Parodontologie

Zahnfleischbluten und mehr

Bei Erwachsenen sind Zahnfleischentzündungen die häufigste Ursache für Zahnverlust. Durch frühzeitige Erkennung und nachhaltige Behandlung können wir eine sogenannte Parodontitis sehr gut ausheilen und Ihnen helfen, die eigenen Zähne möglichst lebenslang zu erhalten.

Wir legen daher bei jeder Untersuchung ein besonderes Augenmerk auf die Gesundheit Ihres Zahnfleisches und legen strenge Richtwerte zugrunde, damit wir eine beginnende Parodontitis schon früh erkennen und behandeln können.

Eine Parodontitis ist eine Entzündung, die wie andere Entzündungen auch, den gesamten Organismus belastet. Das Vorhandensein schwerer Pardontitiden erhöht z. B. die Insulinresistenz der Gewebe und erschwert so die Einstellung des Blutzuckers. Auch kann sie die Therapie einer Herzerkrankung sehr erschweren.

Ein verantwortungsbewusster Umgang mit Ihrer Mundgesundheit bietet ein Höchstmaß an Sicherheit!