Schwangerschaft und Zahn

Basis für die zukünftige Mundgesundheit Ihres Kindes

Schon während der Familienplanung gehört der Check beim Zahnarzt dazu. Das bestätigen auch die Gynäkologen. Das Risiko der Frühgeburtenrate ist um ein vielfaches erhöht bei Entzündungen in der Mundhöhle.

In der Schwangerschaft verstärkt eine Zunahme der Hormone eine Zahnfleischentzündung, die unbehandelt zu eine Parodontitis führen kann. Wirken Sie mit regelmäßigen Zahnarztbesuchen und präventiven Maßnahmen einer möglichen Fehlgeburt durch Parodontitisbakterien entgegen.